Hinweise zur Suche mit Platzhaltern: "+" Plus: Sucht gleichzeitig mehrere Begriffe innerhalb eines Beitrags "*" Sternchen: Es wird nach Begriffen gesucht, die den Wortanfang, bzw. dem Wortende entsprechen. " "" " Anführungszeichen: Sucht genau nach den eingegebenen Begriff(en) zwischen den Anführungszeichen

KUMA365

KUMAVISION AG
Kostenlose Testphase
Nein
Standort des Rechenzentrums
Niederlande
Deutschland
Bereitstellungsart
Hybrid
Service-Modell
SaaS

SaaS (Software as a Service), häufig auch Software on demand genannt, bezeichnet die oberste Ebene und umfasst Anwendungen, die über Cloud-Dienste bereitgestellt werden. Cloud-Anbieter stellen hier Anwendungssoftware zur Verfügung, die auf ihrer IT-Infrastruktur läuft. Cloud-Anwender greifen mit einem Webbrowser auf Frontends bzw. auf bestimmte Software zu, haben aber mit der Wartung und Funktionalität der Software nichts zu tun.

Anwendbares Recht
Deutsches Vertragsrecht
Zertifikate des Anbieters/Services
Informationssicherheits-Managementsystem nach DIN ISO/IEC 27001 International Standard on Assurance Engagements (ISAE) 3402 Typ II
Zertifikat der Subunternehmen/Rechenzentren
Informationssicherheits-Managementsystem nach DIN ISO/IEC 27001 International Standard on Assurance Engagements (ISAE) 3402 Typ II

Servicebeschreibung

KUMA365 verbindet als integrierte Branchensoftware die Standardfunktionalitäten der weltweit eingesetzten Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV mit zahlreichen branchenspezifischen Erweiterungen. Sie erhalten eine für Ihr Business maßgeschneiderte Lösung aus der Cloud. Profitieren Sie von unserer langjährigen Branchenerfahrung. Mit KUMA365 können Sie sofort produktiv arbeiten: Zahlreiche Best-Practice-Prozesse, Projektvorlagen, Auswertungen und Formulare sind exakt auf die konkreten Anforderungen von Softwarehäusern, Entwicklern und IT-Dienstleistern abgestimmt. Als integrierte Lösung verknüpft KUMA365 alle Unternehmensprozesse miteinander. Und legt damit die Grundlage für bereichsübergreifende Abläufe, clevere Workflows und automatisierte Prozesse. Kurz: Für mehr Transparenz und Effizienz.

  • Vertrauen
  • Qualität
  • Kosten
Sicherheitszertifikate
Name des Zertifikats
International Standard on Assurance Engagements (ISAE) 3402 Typ II
Weitere Details zum Zertifikat hinsichtlich Prüfumfang, Ausprägungen, Erweiterungen, etc.
ISAE 3402 Typ II von Ebner & Stolz Gültigkeit bis 31.10.2017, jährliches Neu-Audit
Datenschutz
Geografischer Standort des Rechenzentrums
Niederlande
Deutschland
Datenschutzzertifizierung
Weitere Details zum Zertifikat hinsichtlich Prüfumfang, Ausprägungen, Erweiterungen etc.
Zertifizierung des Rechenzentrums und der technischen Infrastruktur
Weitere Details zum Zertifikat hinsichtlich Prüfumfang, Ausprägungen, Erweiterungen etc.
Audits
Durchführung von Audits auf Antrag durch den Anwender
Ja
Beschreibung
Vor Ort Audit
Verfügbarkeit
Zugesicherte Ende-zu-Ende Service-Verfügbarkeit in Prozent / Jahr
Verfügbarkeitsklasse 3 - 99,9 % ? 43:48 Minuten/Monat oder 8:45:58 Stunden/Jahr
Maximale Downtime in Stunden
8:45
Support
Garantierte Antwortzeit des Kunden-Supports
1 Arbeitstag
Durchschnittliche Zeit bis zur Problemlösung?
1 Arbeitstag
Verfügbarkeit des Kunden-Supports
Übliche Arbeitszeiten (5x8)
Beschreibung der Supportleistungen
KUMAVISION bietet 2 Supportpakete an. KUMA365 Support Basis und KUMA365 Premium. KUMA365 Support Basis ist obligatorisch und immer Bestandteil unserer Dienstleistungen. Der Auftraggeber hat die Möglichkeit via Telefon, Mail oder KUMATARGET (KUMA Supportportal) kontakt zur KUMAVISION Supportorganisation aufzunehmen. Supportzeiten sind von Mo-Fr 08:00-17:00. Es sind SLA definiert. KUMA365 Premium bietet zusätzlich bessere SLA (z.B. kürzere Reaktionszeiten und inkludierte Dienstleistungskontingente). Eine detaillierte Beschreibung ist unter https://www.kuma365.com/info/support verfügbar.
Werden Trainings angeboten?
Ja
Technische und organisatorische Maßnahmen
Wie erfolgt die angemessene Umsetzung der technischen und organisatorischen Maßnahmen laut DSGVO?
Umsetzung erfolgt durch Vertrag zur Auftragsdatenvereinbarung gem. Art. 28 DSGVO
Service Management
Service Managment
Gemäß anerkanntem Vorgehen
Weitere Details zum Vorgehen im Service-Management
Eine Serviceabteilung steht dem Kunden zur Verfügung. Diese überwacht zum einen die Umgebung und erstellt proaktive Meldungen wenn es zu einem Servicefall kommen könnte. Servicefälle werden über ein Supportsystem abgewickelt, in dem der Kunde jederzeit Zugriff hat, um die Tickets zu beobachten bzw. eigene Tickets zu erfassen. Tickets werden bzgl. Leistungsbeschreibung abgewickelt. Mehr hierzu unter https://www.kuma365.com/info/support
Interoperabilität & Portabilität
Service-Administration
Es wird eine Weboberfläche zur Administration angeboten
Standards des Service-Stacks
Microsoft Dynamics NAV
APIs zur Integration des Services
MS Dynamics NAV verfügt über eine Integration zu allen gängigen und handelsüblichen Export und Dateiformaten, Excel ist die Lösung integriert. Der Auftraggeber kann via dieser Funktionalität selbst Daten exportieren. Zusätzlich kann der Auftraggeber Kumavision mit dieser Dienstleistung beauftragen.
Technische Voraussetzung zur Nutzung
keine
Organisatorische Voraussetzungen zur Nutzung
keine
Zugriff auf Kundendaten
Es werden standardisierte APIs angeboten
Unterstützte Verfahren zur Datenrücküberführung
MS Dynamics NAV verfügt über eine Integration zu allen gängigen und handelsüblichen Export und Dateiformaten, Excel ist die Lösung integriert. Der Auftraggeber kann via dieser Funktionalität selbst Daten exportieren. Zusätzlich kann der Auftraggeber Kumavision mit dieser Dienstleistung beauftragen.
Betrieb
Skalierungsoptionen
Erweiterung der Umgebung und Ressourcen jederzeit möglich.
Eigenständige Provisionierung durch den Kunden
Der Service kann vom Kunden nicht eigenständig provisioniert werden
Kosten
Preismodell
Das Preismodell ist öffentlich verfügbar
Typische Vertragslaufzeiten
Monatlich 1 Jahr 3 Jahre
Typische Kündigungsmodalitäten und - fristen
1 Monat 3 Monate
Kostenlose Testphase
Nein
Werden in der kostenlosen Testphase die gleichen Datenschutzanforderungen wie in der kommerziellen Leistung angewandt?
Nein
  • Unternehmen
  • Kontakt
  • Subunternehmen & Rechenzentrum
weniger anzeigenmehr anzeigen
Unternehmensprofil
Anzahl Mitarbeiter : 350
Anzahl Mitarbeiter im Bereich Cloud Services : 30
Anzahl öffentlich angebotener Cloud Services : 5
Erfahrungsgrad der Bereitstellung von Cloud Services : 1-5 Jahre

Holger Schüler

0911 52797-120

Oberfischbach 3

88677 Markdorf

Deutschland


Deutsche Datenschutzkanzlei, Stefan Fischerkeller

+49 (0)7544 9697791

weniger anzeigenmehr anzeigen
Kontakt Technik :
Ralf Riethmüller
+49 7544 966 126
Rechenzentrum
One Microsoft Way
98052-6399
Redmond
Vereinigte Staaten
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Netherlands
Bundesland: Amsterdam
Rechenzentrum
Von-der-Wettern-Straße 27
51149
Köln
Deutschland
Geographischer Standort des Rechenzentrums
Land: Germany
Bundesland: Hamburg